Ohr

Hier finden Sie häufige Probleme mit den Ohren in einfachen Worten erklärt, damit Sie wissen, was Sie bei uns erwartet und Themen noch einmal nachlesen können, die Ihnen in der Praxis vielleicht zu schnell gegangen sind.

Das Ohr ist ein sehr komplexes Organ. Für eine fundierte Abklärung und Behandlung von Ohrproblemen sind Spezialwissen und Geräte wie ein Ohrmikroskop und Audiometer zur Hörtestung notwendig, die nur beim HNO-Facharzt zur Verfügung stehen.

Es gib zwar unter den Ohrerkrankungen kaum echte Notfälle, die innerhalb von Stunden behandelt werden müssen, aber in einigen Situationen drohen unnötig schwere Verläufe oder sogar bleibende Schäden, wenn nicht rechtzeitig - meist innerhalb der ersten Woche - eine geeignete Therapie eingeleitet wird. Dies gilt insbesondere für eine neu aufgetretene, einseitige Hörverschlechterung oder neu aufgetretene tonale Ohrgeräusche. Bei Ohrenschmerzen sind zusätzlich auftretender Schwindel, pfeifende Ohrgeräusche oder von außen sichtbar Schwellungen Warnzeichen, mit denen Sie sich kurzfristig bei uns vorstellen sollten. Da wir in so kurzer Zeit in der Regel keinen regulären Temin für Sie haben werden, werden unsere Helferinnen versuchen, sie "dazwischenzuschieben". Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei solchen Notfallterminen längere Wartezeiten u.U. nicht vermeidbar sind und wir uns auch nicht viel Zeit für ausführliche Erklärungen nehmen können.

Bestimmte Hör- und Gleichgewichtstests sind sehr zeitaufwendig. Welche Tests in Ihrem speziellen Fall notwendig sind, stellt sich dabei meist erst nach Erhebung der Krankengeschichte und klinischer Untersuchung dem Ohrmikroskop heraus. Bitte bringen Sie Zeit mit und haben Sie Verständnis dafür, dass eine komplette Abklärung in vielen Fällen nicht in Rahmen eines Termins möglich sein wird.

Nur wenige niedergelassen HNO-Fachärzte haben selbst Mittelohrchirurgie praktiziert. Wir sind stolz darauf, als eine von wenigen HNO-Praxen auch kompliziertere Mittelohrchirurgie selbst durchführen zu können. Diese Erfahrung ist v.a. für Patienten wichtig, die Ohroperationen hinter sich gebracht haben und regelmäßig kontrolliert werden müssen oder mit Ihren Ohren sogar weiterhin Probleme haben. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte direkt an PD Dr. Olzowy.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu

© PD Dr. Bernhard Olzowy, März 2018